Sie sind hier:
  • Programm

EFRE-Bremen 2014-2020

Intelligent, nachhaltig und integrativ für Bremen und Bremerhaven

Die neue Förderperiode des EFRE Programms 2014-2020 hat begonnen. Bremen und Bremerhaven erhalten gut 103 Millionen Euro von der Europäischen Kommission, um eine intelligente, nachhaltige und integrative Entwicklung im Land Bremen zu fördern. Im folgenden informieren wir Sie über die Schwerpunkte und Fördermöglichkeiten des neuen Programms. MEHR

Antragsstellung

Wenn Sie ein Projekt beantragen möchten, finden Sie unter folgendem Link eine Auflistung der für Sie zuständigen AnsprechpartnerInnen für das EFRE-Programm 2014 - 2020, sortiert nach Schwerpunkten bzw. spezifischen Zielen. MEHR

Begleitausschuss

Wie bereits in den vorhergehenden Förderperioden erfolgt die Begleitung des Bremer EFRE-Programms durch einen Begleitausschuss. Der Begleitausschuss tagt unter dem Vorsitz der Verwaltungsbehörde und setzt sich zusammen aus Vertreterinnen und Vertretern der unterschiedlichen Wirtschafts- und Sozialpartner und des Umweltbereichs, von Einrichtungen zur Förderung der Gleichstellung der Geschlechter und Nichtdiskriminierung, der Bremischen Verwaltung sowie der Europäischen Kommission und dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. MEHR

Das neue Programm - von der Entstehung bis zur Genehmigung

Viel Arbeit und viele Schritte waren nötig, damit das Land Bremen auch von 2014-2020 von EFRE-Mitteln profitieren kann. Die folgende Seite gibt Ihnen einen Überblick der wichtigsten Meilensteine bis zum genehmigten Programm. MEHR