Sie sind hier:
  • Förderung von Veranstaltungen zur Wissenschaftskommunikation in der Botanika

Förderung von Veranstaltungen zur Wissenschaftskommunikation in der Botanika

Bluetenmodell, Quelle Botanika


Die Botanika soll zu einem botanischen Umweltbildungs- und Veranstaltungszentrum entwickelt werden. Ziel ist die Vermittlung und Kommunikation naturwissenschaftlicher Inhalte in den Feldern Biologie, Botanik und Ökologie. Die ab 2011 geplanten Veranstaltungen sollen sich zum Einen auf den Erwerb naturwissenschaftlicher Basiserfahrungen und –kompetenzen richten, zum Anderen sollen sie dieses Wissen auf die verschiedenen wirtschaftlichen Anwendungsbereiche übertragen und damit die Bedeutung der Botanik und der Ökologie für gesellschaftliche und wirtschaftliche Zusammenhänge herausstellen. Besonderes Augenmerk wird in diesem Zusammenhang auf eine intensive Vernetzung zwischen Schülern, Studenten, Wissenschaftlern und Unternehmen gelegt, um Perspektiven für berufliche Entwicklungsmöglichkeiten aufzuzeigen und Unternehmen den direkten Zugang auf Forschungsergebnisse und Nachwuchskräfte zu ermöglichen.

Themenfelder
Stadtentwicklung, Tourismus
Programme
EFRE Bremen 2007 – 2013
Prioritätsachse / Förderbereich
Prioritätsachse 2: Städtische Wirtschafts- und Lebensräume aktivieren
Förderbereich 2.3: Profilierung der Städte Bremen und Bremerhaven
Gesamtvolumen (in )
1.009.000,00
Volumenaufteilung
davon öffentliche Mittel: 1.009.000 €
darunter EFRE-Mittel: 504.500 €
Laufzeit
01.01.2010 - 31.12.2012
Umsetzungsort
Bremen-Ost
Kontakt
Frau Dr. Lübben
Der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen
Referat 11
Zweite Schlachtpforte 3,
28195 Bremen
Tel.: +49 421 361-8772
Fax: +49 421 496-8772
E-Mail: Christel.Luebben@wah.bremen.de

Weiterführende Informationen