Sie sind hier:

Förderung des Bremerhavener Innovations- und Gründerzentrums (BRIG) GmbH

Das Bremerhavener Innovations- und Gründerzentrum BRIG soll die Startbedingungen für kleine und mittlere innovative Unternehmen verbessern, die hier während der Aufbauphase ihres Unternehmens organisatorische, wirtschaftliche und technologische Unterstützung erhalten. Das BRIG versteht sich auch als Informations- und Technologiebörse für die dort beherbergten Unternehmen und die Region sowie als Moderator in Innovationsprozessen.

Das BRIG nutzt und stiftet Kooperationen zwischen den Unternehmen und den wissenschaftlichen Einrichtungen und Wirtschafts-förderungseinrichtungen der Stadt Bremerhaven und unterstützt damit technologie-orientierte Vorhaben ebenso wie die Entwicklung innovativer wissensbasierter Dienstleistungen. Ziel des BRIG ist es, günstige Startbedingungen für junge und innovative Unternehmen bereitzustellen und auf diese Weise neue hochwertige Ar-beitsplätze zu schaffen. Die Bereitstellung günstiger und attraktiver Räumlichkeiten mit einem umfangreichen Infrastrukturangebot wie Besprechungs- und Konferenz-räumen, Cafeteria und Büroinfrastruktur sowie Produktionsbereichen stellt ein wichtiges und bewährtes Technologietransferinstrument zur Förderung innovativer wis-sensbasierter Unternehmensgründungen in Bremerhaven dar. Durch die Förderung der BRIG GmbH soll der Betrieb und die Weiterentwicklung des BRIG unterstützt werden.

Wirkungsgebiet: Umsetzungsort: Volumen insgesamt (EFRE-Programm): davon öffentliche Mittel: davon EFRE-Mittel:
Stadt Bremerhaven Stadt Bremerhaven 921.000€ 921.000€ 460.500€