Sie sind hier:
  • Design Zentrum Bremen

Design Zentrum Bremen

Das Designzentrum


Das Design Zentrum Bremen entstand 1990 auf Veranlassung des Wirtschaftssenators als Instrument regionaler Wirtschaftsförderung. 1995 wurde die Bremer Design GmbH als Trägerin des Design Zentrum Bremen und des Designlabor Bremerhaven gegründet. Seit August 2002 ist sie eine Tochter der Bremer Investitionsgesellschaft mbH. Aufgabe der Bremer Design GmbH ist die Designförderung im Rahmen der Wirtschaftsförderung und Landesentwicklung des Landes Bremen.

Das Design Zentrum Bremen erfüllt seine Aufgaben, wie Designvermittlung, Beratung, Qualifizierung und Förderung bremischer Unternehmen, im Rahmen von Ausstellungen, Vorträgen, Workshops und Symposien. Darüber hinaus werden Qualifizierungsmaßnahmen angeboten, die Unternehmen den Zugriff auf kreative Dienstleistungen erleichtern. Das Design Zentrum Bremen sichert denn Know-how-Transfer zwischen Wirtschaft und Wissenschaft bezüglich designrelevanter Fragestellungen. Es informiert über grundlegende wie aktuelle Tools und Tendenzen des Design.

Herausragender Bestandteil des Design Zentrum Bremen ist die Betreuung des Designförderprogramms, das als Impulsförderung für Unternehmen angelegt ist, die in Designleistungen investieren wollen. Es werden verstärkt Designprojekte im Bereich technologie- und innovationsorientierter Unternehmen und Produktentwicklungen avisiert.


Themenfelder
Forschung und Entwicklung, Wissenschaft
Programme
Ziel-2 2000 - 2006
Gesamtvolumen (in )
6.339.212,00
Volumenaufteilung
davon öffentliche Mittel: 6.339.212 €
darunter EFRE-Mittel: 3.169.606 €
Laufzeit
01.01.2002 - 31.12.2003
Umsetzungsort
Bremen-Mitte
Kontakt
Design Zentrum Bremen
Wilhelm-Wagenfeld-Haus
Am Wall 209
28195 Bremen

Tel.: ++49 421 3388-10
Fax: ++49 421 3388-110
E-Mail: hilbert@designzentrumbremen.de