Sie sind hier:
  • IAB-Betriebspanel

IAB-Betriebspanel


Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) führt jährlich bundesweit eine repräsentative Arbeitgeberbefragung zu betrieblichen Bestimmungsgrößen wird Investitionen und Innovationsaktivitäten durch. Durch die finanzielle Beteiligung Bremens an dieser Erhebung ist eine bremenspezifische Auswertung möglich. Ziel ist die Gewinnung von Informationen über Erwartungen und Einschätzungen bremischer Betriebe hinsichtlich Innovationsverhalten oder Investitionstätigkeiten, um ggf. durch gezielte Fördermaßnahmen Schwächen zu verringern.



Themenfelder
Forschung und Entwicklung, Wissenschaft
Programme
EFRE Bremen 2007 – 2013
Prioritätsachse / Förderbereich
Prioritätsachse 1: Wachstum fördern – Innovationen und Wissen voranbringen
Förderbereich 1.1: Innovative Technologien
Gesamtvolumen (in )
234.600,00
Volumenaufteilung
davon öffentliche Mittel: 234.600 €
darunter EFRE-Mittel: 117.300 €
Laufzeit
03.03.2008 - 31.12.2014
Umsetzungsort
Stadt Bremen
Kontakt
Herr Dr. Thomas Knogge
Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen
Referat Z3
Zweite Schlachtpforte 3,
28195 Bremen
Tel.: ++49 421 361-11957
Fax: ++49 421 496-11957
E-Mail: Thomas.Knogge@wah.bremen.de


IAB-Betriebspanel

Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) führt jährlich bundesweit eine repräsentative Arbeitgeberbefragung zu betrieblichen Bestimmungsgrößen wie Investitionen und Innovationsaktivitäten durch. Durch die finanzielle Beteiligung Bremens an dieser Erhebung ist eine bremenspezifische Auswertung möglich. Ziel ist die Gewinnung von Informationen über Erwartungen und Einschätzungen bremischer Betriebe hinsichtlich Innovationsverhalten oder Investitionstätigkeiten, um ggf. durch gezielte Fördermaßnahmen Schwächen zu verringern.

Die Auswertung der Befragungsdaten wurde im Rahmen des EFRE-Programms 2007 – 2013 bereits in den Jahren 2008 bis 2010 gefördert. Im März 2011 wurde eine Verlängerung bis Ende 2014 durch die parlamentarischen Gremien beschlossen.

Projektdaten

Wirkungs[-]gebiet: Umsetzungsort: Volumen insgesamt (EFRE-Programm): davon öffentliche Mittel: davon EFRE-Mittel:
Land Bremen Stadt Bremen 234.600 € 234.600 € 117.300 €