Sie sind hier:
  • energiekonsens: Bremer Unternehmen sparen CO2 (BRUSCO2)

energiekonsens: Bremer Unternehmen sparen CO2 (BRUSCO2)

Kostenlose Energieberatungen für kleine und mittelständische Betriebe


Über das bereits erreichte Niveau hinaus wird energiekonsens im Rahmen des Projekts einen Beitrag zur Erschließung weiterer CO2-Minderungspotentiale leisten. Dies geschieht durch den Ausbau der Klimaschutz-Aktivitäten im Unternehmensbereich. Alle Maßnahmen sprechen gezielt bestimmte Unternehmensgruppen und/oder bestimmte Energieeffizienzthemen an.

So werden Einsparpotentiale aufgedeckt, es wird über konkrete Effizienzmaßnahmen informiert und die Umsetzung dieser initiiert. Bisherige Pilotvorhaben haben gezeigt, dass mit dieser Art der Unternehmensansprache Unternehmen erfolgreich zur Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen motiviert werden können.

Das Projekt setzt sich aus insgesamt drei Arbeitspaketen zusammen, die unterschiedliche Unternehmenszielgruppen und Energieeinsparthemen adressieren. So können, gerade im Hinblick auf die Öffentlichkeitsarbeit, ein möglichst breites Spektrum abgedeckt und möglichst viele bremische Unternehmen angesprochen werden:

• Arbeitspaket 1: Effizienztische Bremen/Bremerhaven
• Arbeitspaket 2: Unternehmens-Synergien für Klimaschutz
• Arbeitspaket 3: Energievisiten für Kleinstbetriebe

Mit dem Projekt sollen mindestens 200 kleine und mittelständische Unternehmen im Land Bremen zu Einspar- und Energieeffizienzpotentialen informiert und beraten werden. Die Ergebnisse dienen gleichzeitig der Öffentlichkeitsarbeit zu diesen Themen, um so weitere Unternehmen zu energieeffizientem Handeln anzuregen.

Themenfelder
umweltbezogene Projekte
Programme
EFRE Bremen 2014 - 2020
Prioritätsachse / Förderbereich
Prioritätsachse 3 - Die CO2-Achse
Spezifisches Ziel 5: Senkung der CO2-Emissionen in der Wirtschaft
Gesamtvolumen (in €)
2.231.058,00
Volumenaufteilung
davon nationale öffentliche Mittel: € 1.115.529
davon EFRE-Mittel: € 1.115.529
Laufzeit
01.03.2019 - 31.12.2022
Umsetzungsort
Land Bremen

Weiterführende Informationen