Sie sind hier:
  • Airport-Stadt

Airport-Stadt

Luftaufnahme Airport Stadt


Anfang der 90er Jahre wurde mit der Umsetzung des Konzeptes "Flughafen 2000" begonnen. Mit dem Konzept "Flughafen 2000" sollte die Leistungsfähigkeit des Flughafens gesteigert und die Gesamtanlage – auch äußerlich - den zukünftigen Anforderungen angepasst werden. Zusätzlich sollten Erweiterungsmöglichkeiten für flughafennahes und technisch hochwertiges Gewerbe geschaffen werden.

Gelder des Ziel-2-Programms 1992 - 1993 wurden für die Freimachung und die verkehrliche Anbindung des Grundstückes eingesetzt.

Um das Gewerbegebiet herzurichten waren umfassende Erschließungsmaßnahmen erforderlich. Die Straßen-, Kanal- und Gleisführung wurde geändert, dafür mußten Grundstücke aufgekauft und ein Kleingartengebiet verlegt werden. Das Gelände wurde nach Kampfmitteln durchsucht, die geräumt werden mußten, Altlasten wurden aufgespürt und beseitigt, Planungen für die zukünftige Nutzung wurden durchgeführt und die Grundstücke entsprechend vorbereitet. Aus dem Ziel-2-Programm 1994 – 1996 wurden Maßnahmen der Altlastenbeseitigung finanziert.

Aufgrund der hohen Nachfrage nach den Flächen im Gewerbezentrum wurde beschlossen, den Standortfaktor Flughafen Bremen zu nutzen und den Gesamtbereich um den Flughafen als Gewerbepark Airport-Stadt zu entwickeln. Zu diesem Gesamtbereich gehören neben dem Airport Gewerbezentrum das Gewerbegebiet Ochtum, das Großmarktgelände, das DASA-Gelände sowie das Gewerbegebiet Georg-Wulff-Straße.

Themenfelder
Stadtentwicklung
Programme
Programme 1994 - 1999
Gesamtvolumen (in €)
13.042.302,00
Volumenaufteilung
davon öffentliche Mittel: 13.042.302 €
darunter EFRE-Mittel: 6.521.151 €
Laufzeit
01.01.1994 - 30.09.1998
Umsetzungsort
Bremen-Süd
Kontakt
Der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen
Zweite Schlachtpforte 3
28195 Bremen
Tel.: +49 421 3618808
Fax: +49 421 3618717
E-Mail: Office@wah.bremen.de

Weiterführende Informationen