Sie sind hier:
  • Starthaus - Zentrale Anlaufstelle beim Gründen

Starthaus - Zentrale Anlaufstelle beim Gründen

Aus B.E.G.IN wird Starthaus


Im Starthaus in Bremen und Bremerhaven werden alle Angebote der Existenzgründungsunterstützung in einer so genannten One-Stop-Agency gebündelt. Hierzu zählen unter anderem die ehemalige B.E.G.IN Koordinierungsstelle, das BRUT Programm sowie die Finanzierungs- und Beteiligungsthemen, die nun unter dem Dach der BAB angeboten und durch den EFRE in Bremen gefördert werden.

Das Starthaus ist die zentrale Anlaufstelle für Gründer*innen und junge Unternehmen im Land Bremen - sowohl in der Start- als auch in der ersten Wachstumsphase. Das Starthaus berät von der Geschäftsidee über den Markteintritt bis in die Wachstumsphase.

Die Mitarbeiter*innen strukturieren die Vorhaben, vermitteln wichtige Ansprechpartner*innen und entwickeln gemeinsam mit den Gründer*innen Geschäftsmodelle. Wenn der Kapitalbedarf die eigenen Mittel übersteigt, dann unterstützt das Starthaus finanziell über Kredite, Beteiligungen oder mit der Crowdfunding-Plattform Schotterweg.

In unserem Starthaus-Netzwerk finden sich Expert*innen mit Know-how für alle relevanten Unternehmensthemen. Über Events werden die Teilnehmer*innen vernetzt durch passende Themen für die Herausforderungen im Unternehmensleben qualifiziert.

Das Starthaus dient allen Gründungsinteressierten künftig als erste Anlaufadresse. Dazu wurde die B.E.G.IN-Gründungsleitstelle mit der Förderbank BAB verschmolzen und relevante Förderangebote bestehend aus Information, Beratung, Coaching, Finanzierung, in kleinem Umfang auch Co-Working-Spaces, werden zukünftig an einem Ort (physisch und virtuell) angeboten. Zum Verweilen und Ideen schmieden lädt zudem ein angeschlossenes Café ein.

Programme
EFRE Bremen 2014 - 2020
Prioritätsachse / Förderbereich
Prioritätsachse 2 - Die KMU-Achse
Spezifisches Ziel 4: Steigerung der Gründungsaktivitäten
Gesamtvolumen (in €)
3.000.000,00
Volumenaufteilung
davon EFRE-Mittel: 1.500.000,00 €
davon nationale öffentliche Mittel: 1.500.000,00 €
Laufzeit
01.01.2018 - 31.12.2019
Umsetzungsort
Stadt Bremen
Kontakt
Frau Elke Blohm
Der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen
Tel.: +49 421 361-8419
E-Mail: elke.blohm@wah.bremen.de

Weiterführende Informationen