Sie sind hier:

URBAN II 2000 – 2006

ALLGEMEINES

Projektdaten:

Projektdaten
Programm Zeitraum Fördermittel Größe des Gebietes
URBAN II 2000 – 2006 gesamt: 20,178 Mio. € davon EFRE: 10,089 Mio.€ 326 ha ca. 23.000 Einwohner

Wesentliche Problemlage:

Die sichtbar einschneidenden Folgen der anhaltenden Strukturschwäche der Stadt Bremerhaven - hervorgerufen durch die ehedem einseitig auf die Schifffahrtindustrie ausgerichtete Wirtschaftstruktur - äußern sich in den Stadtteilen des Programmgebiets in besonders drastischer Weise: Überdurchschnittliche Arbeitslosigkeit, fortschreitende Verarmung und fehlende Entwicklungsperspektiven, insbesondere auch für Kinder und Jugendliche, kennzeichnen die Situation der innerstädtischen Quartiere. Aufgrund dieser komplexen Problemfelder sowie einem negativen Innen- und Außenimage und der zunehmend im Umland stattfindenden Ansiedlung neuer Unternehmen besteht in den Stadtteilen ein großer Bedarf an integrierten Konzepten zur Problemlösung.

Strategische Ziele:

Das Hauptziel, namentlich die Stabilisierung der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung und die Herstellung der Konkurrenzfähigkeit gegenüber Standorten im Umland, soll durch folgende strategische Ziele erreicht werden:

  • Stärkung des wirtschaftlichen Wohlstands und der Beschäftigung
  • Förderung der Chancengleichheit, soziale Eingliederung und Erneuerung, Stärkung der Identifikation mit dem Gebiet
  • Schutz und Verbesserung der Umwelt und Erholungsfunktion
  • Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit, Funktionalität und Attraktivität des Gebiets
  • Wiederbelebung historisch wertvoller Funktionen und Infrastruktur.

Förderschwerpunkte:

  • Wirtschaftliche Entwicklung
  • Arbeitsmarkt und Soziales
  • Städtebauliche Erneuerung / Ökologie
  • Technische Hilfe

zum Seitenanfang

Schwerpunkte und Maßnahmen des URBAN-Programms

Die Programmschwerpunkte fassen die unterschiedlichen, für die künftige Entwicklung des Programmgebiets wichtigen Projekte und Projektideen zusammen. Zur bestmöglichen Erreichung der Ziele des URBAN II-Programms wurden den einzelnen Schwerpunkten unterschiedliche Prioritäten für den Einsatz der Fördergelder zugeordnet.

MEHR

zum Seitenanfang

PROGRAMMTEXTE

Den Programmtext der Gemeinschaftsinitiative (PGI) stellen wir Ihnen hier zum herunterladen zur Verfügung. Je nach Leistungsfähigkeit Ihres Rechners kann der Vorgang mehrere Minuten dauern.

PGI Bremerhaven (pdf, 19.6 MB)

Programmtext Kurzfassung:

Möchten Sie sich die Kurzfassung des URBAN II Programmes 2000 - 2006 herunterladen, klicken Sie bitte hier:

URBAN_II_Kurzfassung 2006 (pdf, 1.8 MB)

Fördergebietskulisse:

Hier können Sie sich die Fördergebietskulisse für die Gemeinschaftsinitiative URBAN II (doc, 466 KB) im Land Bremen (Stadt Bremerhaven) herunterladen.

zum Seitenanfang

BERICHTE

Gemäß Art. 37 der Verordnung (EU) 1260/1999 ist für jedes mehrjährige EU-Programm ein jährlicher Durchführungsbericht zu erstellen, der den jeweiligen Stand der Maßnahmen und Schwerpunkte abbildet.

Für das URBAN II-Programm wurden Berichte für die Jahre 2001 bis 2007 sowie der Abschlussbericht einschließlich der Berichte für das Jahr 2008 und das erste Halbjahr 2009 erstellt, die Ihnen zum Herunterladen zur Verfügung stehen:

zum Seitenanfang

EVALUIERUNG

Aktualisierung der Halbzeitbewertung:

Gemäß den Artikeln 40 und 42 der Strukturfonds-Grundverordnung (EG) Nr. 1260/1999 muss eine Aktualisierung der Halbzeitbewertung vorgenommen werden. Dabei soll insbesondere die Umsetzung der im Rahmen der Halbzeitbewertung 2003 gegebenen Empfehlungen überprüft werden.

Am 31.10.05 wurde die Aktualisierung der Halbzeitbewertung (pdf, 339 KB) an die EU-Kommission übersandt.

Halbzeitevaluierung für das URBAN II-Programm:

Die sogenannte Halbzeitbewertung für das URBAN II-Programm 2000-2006 hat den Stand der Programmumsetzung und erste Wirkungen untersucht. Auftraggeber für die Halbzeitbewertung war der Magistrat Bremerhaven, vertreten durch das Referat für Wirtschaft, in Abstimmung mit dem Senator für Wirtschaft und Häfen als Verwaltungsbehörde, durchgeführt wurde sie von unabhängigen, d.h. externen Bewertungssachverständigen.

Hier finden Sie den vollständigen Text der Halbzeitbewertung (pdf, 641.6 KB)

Ex-ante-Evaluierung für das URBAN II-Programm Bremerhaven:

Die Ex-ante-Bewertung ist nach der Strukturfonds-Grundverordnung Bestandteil der Programmplanung für den Einsatz der Europäischen Strukturfonds.

Hier die vollständige Fassung der Ex-ante-Evaluierung für das URBAN II-Programm Bremerhaven 2000 - 2006 (pdf, 263.9 KB)

zum Seitenanfang

WEITERE INFORMATIONEN

bezüglich der Gemeinschaftsinitiative URBAN II erhalten sie hier:

zum Seitenanfang