Sie sind hier:
  • Start
  • Aktuelles
  • Zahlungsunterbrechung der europäischen Kommission wurde aufgehoben

Zahlungsunterbrechung der europäischen Kommission wurde aufgehoben

Nach Abschluss der gesamten Vorhabensprüfungen und der Aktualisierung des Jahreskontrollberichts wurde für das EFRE-Programm Bremen die vorübergehende Zahlungsunterbrechung der europäischen Kommission aufgehoben. Das bedeutet, dass nun die Zahlungsanträge wieder bearbeitet werden und Zahlungen aus Brüssel erfolgen können.

Diese Zahlungsunterbrechung kam zustande, da aufgrund nicht abgeschlossener Prüfungen der Prüfbehörde nur ein vorläufiger Jahreskontrollbericht erstellt werden konnte.

Um diese Situation zu verbessern, wurden inzwischen die EFRE- und ESF-Prüfbehörden unter einer einheitlichen Leitung zusammengeführt. Langfristig sollen die SachbearbeiterInnen wechselseitig eingearbeitet werden, um eventuelle personelle Ausfälle auffangen zu können. Darüber hinaus wurde die Prüfbehörde personell verstärkt.