Sie sind hier:
  • IWES - Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik

IWES - Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik

Förderung des Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik

neues Gebäude


Im Rahmen des EFRE-Programms wird der Ausbau eines Fraunhofer-Centers für Windenergie und Meerestechnik zu einem Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik (IWES) in Bremerhaven gefördert.

Mit der Gründung des IWES als Einrichtung der Fraunhofer-Gesellschaft am 1.1.2009 wurden die Voraussetzungen zur regionalwirtschaftlichen Entwicklung in Bremerhaven und im Umland erheblich verbessert. Mit der Förderung werden neue Kompetenzschwerpunkte entwickelt, mit denen das Fraunhofer IWES in Zukunft für die bereits angesiedelten sowie für künftige Firmen der Windenergiebranche noch attraktiver wird. Die Entwicklung innovativer Messtechnik für die Bestimmung von Umweltbedingungen für Offshore-Windparks sowie die Entwicklung von Systemen, die die technische Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit von Windenergieanlagen und Offshore-Windparks erfassen, stellen neben einem neu zu errichtenden Prüfstand für Antriebsstränge von Windenergieanlagen die Schwerpunkte des Projektes dar.

Durch die Verbesserung der Nutzungsbedingungen für den Windenergiesektor wird der Standort Bremerhaven in seiner umweltpolitischen Bedeutung gestärkt.

Themenfelder
Forschung und Entwicklung, Windenergie, umweltbezogene Projekte, Wissenschaft
Programme
EFRE Bremen 2007 – 2013
Prioritätsachse / Förderbereich
Prioritätsachse 1: Wachstum fördern – Innovationen und Wissen voranbringen
Förderbereich 1.2: Wissens- und Technologietransfer
Gesamtvolumen (in )
10.000.000,00
Volumenaufteilung
davon öffentliche Mittel: 10.000.000 €
darunter EFRE-Mittel: 4.520.000 €


Laufzeit
01.01.2009 - 31.12.2013
Umsetzungsort
Bremerhaven-Süd
Kontakt
Herr Manfred Schütte-Thuy
Die Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz
Tel.: +49 421 361-17022
E-Mail: Manfred.SchuetteThuy@Wissenschaft.Bremen.de

Weiterführende Informationen