Sie sind hier:

Vorherige Programme

EFRE-Bremen 2007 – 2013

Die Förderstrategie des Bremer EFRE-Programms 2007 – 2013 sieht zum Einen vor, dass ein Wissens- und Technologietransfer in der Region unterstützt wird und die Anpassungsfähigkeit der Unternehmen und der Wirtschaftsstruktur insgesamt gestärkt wird. Zum Anderen sollen wettbewerbsfähige Stadtstrukturen gesichert und gestärkt werden. Insgesamt geht es darum, Bremen und Bremerhaven sowohl für Unternehmen als auch für BürgerInnen und Gäste der Städte attraktiver zu machen. MEHR

Programme 2000-2006

Im Rahmen des Ziel-2-Programms 2000 - 2006 wurde im Land Bremen die wirtschaftliche und soziale Umstellung der Gebiete mit Strukturproblemen mit europäischen Fördermitteln unterstützt. Mit dem Programm URBAN II wurden in den Jahren 2001 bis 2006 Maßnahmen der Wirtschafts-, Arbeitsmarkt- und Stadtentwicklung in Bremerhaven, insbesondere in Bereichen des Stadtteils Lehe, aber auch in angrenzenden Ortsteile, durchgeführt. MEHR

Programme 1994-1999

Zwischen 1994 und 1999 zählten die Städte Bremen und Bremerhaven zum Fördergebiet der Gemeinschaft im Rahmen des Zieles 2: "Umstellung der Regionen, die von rückläufiger industrieller Entwicklung schwer betroffen sind". Zudem wurden mit der Gemeinschaftsinitiative URBAN zwischen 1994 und 1999 Maßnahmen für die Förderung städtischer Zentren bzw. Stadtteile mit besonderen (vor allem sozialen) Problemlagen finanziert.