Sie sind hier:
  • Fraunhofer-Anwendungszentrums für Windenergie-Feldmessungen (AWF)

Fraunhofer-Anwendungszentrums für Windenergie-Feldmessungen (AWF)

Vermessung von Windkraftanlagen in Bremerhaven

© Foto Jan Meier


Das AWF-Anwendungszentrum für Windenergie-Feldmessungen, eine Kooperation des Fraunhofer IWES Nordwest und der fk-wind: der Hochschule Bremerhaven, bietet als Partner in Forschungs- und Entwicklungsprojekten die Vermessung laufender Anlagen als Dienstleistung an. Damit bedient das Anwendungszentrum die steigende Nachfrage nach hochqualitativen Prozessen um Altanlagen und Prototypen im Feld zu vermessen, zu analysieren und zu optimieren.

Anwendungszentren stellen ein neues Instrument in der Forschungs- und Innovationsförderung dar und bilden eine Neuheit in der deutschen Instituts- und Hochschullandschaft. Die Nutzeffekte sind hauptsächlich in der regionalen Wirtschaft zu erwarten. Sie erhält direkten Zugang zu regionalen Forschungseinrichtungen zur Lösung von Problemen bei der Entwicklung, Produktion und beim Betrieb von Windenergieanlagen und profitiert bei der Rekrutierung von Fachkräften von der Kooperation mit dem AWF. Dadurch wird die Wettbewerbsfähigkeit der regionalen Unternehmen der Windkraftbranche in einem dynamisch wachsenden Zukunftsmarkt gestärkt und ein wesentlicher Beitrag zur Stärkung des Clusters Offshore-Windenergie geleistet.

Themenfelder
Innovation
Programme
EFRE Bremen 2014 - 2020
Prioritätsachse / Förderbereich
Prioritätsachse 1 - Die Innovationsachse
Spezifisches Ziel 1: Steigerung der FuI-Kapazitäten in anwendungsnahen Forschungs- und Innovationseinrichtungen mit Bezug zu den Prioritäten der RIS
Gesamtvolumen (in )
1.899.983,00
Volumenaufteilung
davon nationale öffentliche Mittel: 949.992 €
davon EFRE-Mittel: 949.992 €
Laufzeit
01.04.2015 - 31.12.2018
Umsetzungsort
Stadt Bremerhaven
Kontakt
Herr Manfred Schütte-Thuy
Die Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz
Tel.: +49 421 361-17022
E-Mail: Manfred.SchuetteThuy@Wissenschaft.Bremen.de

Weiterführende Informationen