Sie sind hier:
  • Maßnahmenpaket für das geplanten Technologiezentrum „EcoMaT“

Maßnahmenpaket für das geplanten Technologiezentrum „EcoMaT“

Zur Entwicklung der Themenfelder Leichtbau und innovative Materialien

geplanter Bauplatz des neuen Technologiezentrums


Bis 2016 wird in der Airport-Stadt das Forschungs- und Technologiezentrums „EcoMaT“ (Center for eco-efficient Materials & Technologies) als ein zentrales Projekt im Rahmen der Clusterstrategie umgesetzt. Mit EcoMaT soll, in Kooperation mit Airbus, eine - für den Bereich Material und Leichtbau -zentrale, cluster-übergreifende Perspektive bremischer Unternehmen und Forschungseinrichtungen geschaffen werden, von der insbesondere auch die Luft- und Raumfahrtindustrie profitieren wird.

Neben den Ankermietern Airbus und dem Faserinsitut FIBRE werden weitere Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus den Bereichen Luft-und Raumfahrt, der Wind- und Automobilbranche sowie der maritimen Wirtschaft einziehen, um gemeinsam unter einem Dach an dem Thema Leichtbau und neue Materialien zu forschen und zu arbeiten.

Für den Erfolg des Vorhabens ist es essentiell, frühzeitig Prozesse, Inhalte und Strukturen der Zusammenarbeit der zukünftigen Mieter und Projektpartner gemeinsam zu definieren, zu erproben und zu evaluieren. Daher soll parallel zur Planung der baulichen Infrastruktur nun auch die Vernetzung der Schlüsselakteure und die inhaltliche Profilbildung des EcoMaT vorangetrieben werden.

Hierfür soll das aus vier Modulen bestehende Maßnahmenpaket von Mitte 2013 bis Ende 2014 mit Hilfe von EFRE Geldern umgesetzt werden.

Themenfelder
Luft- und Raumfahrt, Forschung und Entwicklung
Programme
EFRE Bremen 2007 – 2013
Prioritätsachse / Förderbereich
Prioritätsachse 1: Wachstum fördern – Innovationen und Wissen voranbringen
Förderbereich 1.2: Wissens- und Technologietransfer
Gesamtvolumen (in )
750.000,00
Volumenaufteilung
davon öffentliche Mittel: 750.000 €
davon EFRE-Mittel: 637.500 €
Laufzeit
01.07.2013 - 31.12.2013
Umsetzungsort
Bremen-Mitte
Kontakt
Herr Oliver Richter
Der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen
Referat 13
Zweite Schlachtpforte 3
28195 Bremen

Tel.: +49 421 361-10495
Fax: +49 421 496-10495
E-Mail: oliver.richter@wah.bremen.de

Weiterführende Informationen