Sie sind hier:

ZiB - Zukunft im Beruf - Know-How-Transfer für Frauen

Koordinierungs- und Beratungsstelle Frau und Beruf, ZiB

Auf dem Bild sehen Sie das ZiB-Team (von links nach rechts): Kristine Busch-Oellerich, Franziska Mayer, Heike Ohrt, Gunda Spille

Beschreibung:

Rund 18 % der gesamten Mittel des bremischen Ziel-2-Programms werden dafür eingesetzt, arbeitsmarktpolitische Maßnahmen investiv zu unterstützen und insbesondere auch in Bezug auf die Existenzgründungsförderung Wirtschaftsstrukturpolitik und Arbeitsmarktpolitik eng aufeinander abzustimmen. Gleichzeitig wird an dieser Stelle ganz im Sinne des Gender-Mainstreaming-Ansatzes eine Fokussierung auf die Gründungstätigkeit von Frauen gelegt.

Ein Projekt aus diesem Bereich ist ZiB (Zukunft im Beruf), Koordinierungs- und Beratungsstelle Frau und Beruf. ZiB nimmt als Kompetenzzentrum eine Schnittstellenfunktion im Bereich Arbeitsmarkt-, Wirtschafts- und Beschäftigungspolitik wahr. Schwerpunkte von ZiB sind die Existenzgründungsberatung sowie die Kooperationstätigkeit. Existenzgründerinnen erhalten eine Einzelberatung, in der Grundlagen für ein Gründungskonzept unter besonderer Berücksichtigung der Berufs- und Lebenssituation der Gründerin erarbeitet werden. Weitere Begleitung / Coaching ist möglich, darüber hinaus werden Workshops, Vorträge und sonstige Veranstaltungen durchgeführt.

Die Beratungsstelle kooperiert mit allen Einrichtungen, die die notwendigen Rahmenbedingungen für eine gleichberechtigte Teilhabe der Frauen am Erwerbs- und Wirtschaftsleben schaffen. Weiterhin beteiligt sie sich an regionalen und überregionalen Arbeitskreisen und Netzwerken, die sich für eine Verbesserung der beruflichen Situation von Frauen einsetzen. In der Koordinierungsstelle werden Ideen und Maßnahmevorschläge – immer unter der Berücksichtigung von Gender Mainstreaming – entwickelt und an entsprechende Kooperationspartner und –partnerinnen weitergeleitet.

Die Beratungsstelle ist telefonisch montags bis donnerstag zwischen 9.00 und 15.00 Uhr zu erreichen.

Auf dem Bild sehen Sie das ZiB-Team (von links nach rechts): Kristine Busch-Oellerich, Franziska Mayer, Heike Ohrt, Gunda Spille

Projektdaten
Förderprogramm Förderzeitraum Fördermittel
Ziel 2
Stärkung des Dienstleistungssektors Neue Dienstleistungen
2000 – 2006 gesamt: 339.352€
davon EFRE: 169.676 €

Kontakt

Frauen in Arbeit und Wirtschaft e.V.

Knochenhauerstr. 20 – 25 28195 Bremen

Weitere Informationen unter www.zib-frauundberuf.net